Firmenumwandlung als Insolvenzabwehr

Sie sind Geschäftsführer einer GmbH, UG, Aktiengesellschaft oder einer im deutschen Handelsregister eingetragenen Gesellschaft?

Die aktuelle Lage Ihrer Gesellschaft deutet in naher Zukunft ein Insolvenzereignis an (wenn Ihre liquiden Mittel nicht die fälligen Verbindlichkeiten decken besteht der Insolvenzgrund der Zahlungsunfähigkeit).

Sie fragen sich welche legalen Möglichkeiten bestehen eine Insolvenz zu vermeiden?

Sie wollen wissen was Sie machen dürfen und was nicht?

Wie Sie die Probleme Ihrer notleidenden GmbH am besten lösen?

Sie wollen aus begreiflichen Gründen keine Firmenbestattung. Sie wollen aber aus verschiedenen haftungsrechtlichen Erwägungen auch keine Insolvenz. Das wiederum ist eine Zeitfrage, denn wenn der Insolvenzgrund erst einmal eingetreten ist dann laufen unerbittlich gesetzliche Fristen die wenn sie nicht eingehalten werden strafrechtlichen Ärger bringen.




One thought on “Firmenumwandlung als Insolvenzabwehr

  1. Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal für das nette und informative Gespräch bedanken, das mir aus heutiger Sicht grosse Probleme erspart hat. Es ist schön dass es in diesem unsicheren Markt noch Leute gibt die seriös sind. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Comments are closed.